Cookie Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Drucken

 

Yin Yoga 

 

Yin Yoga ist eine sanfte und achtsame Yoga-Form, die den Energiefluss in unserem Körper harmonisiert
und dadurch unsere Selbstheilungskräfte aktivieren kann.  
 
Die Asanas (Körperübungen) werden ohne muskuläre Anspannung (passiv) durchgeführt und der Atem soll
möglichst ruhig und mühelos fließen. Durch längeres Halten (3-5 Minuten) erreichen wir die tiefen Körperschichten
und ganz besonders die Faszien. Die passiven, langen Dehnungen helfen, Verklebungen und Verkürzungen in den
faszialen Strukturen auf sanfte Weise zu lösen und das Gewebe wieder geschmeidiger zu machen.
 
Diese ruhige Yoga Praxis richtet den Fokus auf unser Inneres, beruhigt das vegetative Nervensystem und entspannt
und stärkt den ganzen Körper. Yin Yoga gibt dir Zeit für Dich – Zeit zum Loslassen, Wahrnehmen und Spüren.
 
 

Was macht regelmäßige Yin Yoga Praxis zu einem Gewinn für die Teilnehmer?